Ventenner

Free-Music-Friday: Ventenner

Ventenner ist eine Industrial-Rockband aus London. Ihr Stil ist deutlich an Nine Inch Nails angelehnt, was sowohl die Musik als auch den Gesang angeht. Das Berliner Netlabel Sonic Fire Records lizensiert seit Mitte 2013 seine Veröffentlichungen unter Creative Commons, so auch die Ventenner-Single “Six Blood” und das darauffolgende Album “Distorture” (beide CC by-nc-nd).

Distorture” ist das dritte Album von Ventenner, das Debüt “Dead Reflection” (2009) gibt es auf den Internetseiten der Band als kostenlosen Download, der Nachfolger “This Is The Reason” (2012) ist gegen Bezahlung bei Bandcamp und iTunes erhältlich. Diese beiden Alben stehen aber nicht unter Creative Commons.

Charlie Dawe (Gesang, Synths), Jonno Lloyd (Gitarre), Ben Martin (Bass) und Luke Jacobs (Drums) sind ihn ihrer Heimat auch live zu erleben, morgen (13.09.2014) im Reptile (London), am 18.10.2014 im Vorprogramm von Hanzel und Gretyl (Electrowerkz, London) sowie am 30.11.2014 als Support für Orgy (o2 Academy, London).

Ventenner im Netz: Facebook | Last.fm | Soundcloud | Tumblr | Twitter | Youtube

falling-palmer

Free-Music-Friday: Falling Palmer

Falling Palmer ist eine Pop-Punk-Band aus dem spanischen Ort Vigo. Wobei nicht ganz klar ist, ob es sich um eine Band handelt oder um ein Soloprojekt, Hinweise hierzu gibt es nämlich nicht. Sicher ist nur, dass es einen Sänger gibt und gelegentlich auch eine Sängerin. Außerdem ist die Musik von Falling Palmer recht erfrischend und empfiehlt sich nicht nur Anhängern von Blink 182 oder Green Day. Denn der Punk steht nicht unbedingt im Vordergrund, es finden sich auch ruhigere Songs auf dem Debüt-Album “17 Feelings“, das am 28.08.2014 erschienen ist:

17 Feelings” von Falling Palmer beinhaltet 17 Songs und ist bei Bandcamp als Download ab 6,99 Euro erhältlich. Es steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC by-nc-nd).

Falling Palmer im Netz: Bandcamp | Facebook | Soundcloud | Tumblr | Twitter | YouTube