Schlagworte: Visciera

Visciera

Free-Music-Friday: Visciera

Die neueste Veröffentlichung des Headphonica-Labels, das sich auf elektronische Musik spezialisiert hat, steht im Focus des heutigen Free-Music-Fridays. Visciera heißt das Projekt des Berliner Musikers Florian Cziesla, für den „Elektronik“ nur ein grober Oberbegriff zu sein scheint, denn sein Zweitwerk „Happiness“ vereint wie schon der vor einem halben Jahr erschienene Vorgänger „Six Bits Of Black Broken Glass“ verschiedene Facetten elektronischer Spielarten.

Dabei reicht die Palette von Dark Ambient („Written In Red„) über Elektro-Punk („Blackboxcripplemachine„, „Love„) bis zu experimentellen Klang- und Tongebilden („Happiness„, „Rapture„, „Watch The Room Burst„). Damit hat Visciera eine Steigerung zu „Six Bits Of Black Broken Glas“ geschafft, die Debüt-EP war zwar ebenso abwechselungsreich, jedoch nicht ganz so hart. Aber Musiker entwickeln sich nun mal weiter und daher verspürt Florian nun auch den Wunsch, auf die Bühne zu gehen. Zu diesem Zweck sucht er in Berlin noch Musiker, die ihn live unterstützen können, wie er auf seiner Webseite schreibt.

Visciera im Netz: Last.fm | Soundcloud