Schlagwort: Jamendo

Free-Music-Friday: Jamendo – best of 400.000

Die internationale Free-Music-Platform Jamendo verzeichnete in diesen Tagen den Upload des 400.000-sten Musiktitels. Das ist mir doch mal wieder ein Free-Music-Friday-Special wert. Heute geht es also nicht um eine Band, sondern um derer 40. So viele Lieder haben die Jamendo-Macher nämlich aus dem Bestand ausgewählt und in eine Playlist gepackt, die selbstverständlich kostenlos heruntergeladen werden kann.

Mit dabei sind alte Bekannte, wie Emerald Park, Shearer, Uniform Motion oder Josh Woodward, die ich hier schon vorgestellt habe, aber auch viele Künstler, die mir noch nicht geläufig waren. Also ladet euch die 220 MB große Dabei herunter und geht auf musikalische Entdeckungsreise.

Trackliste:

01. Ume – Emerald Park
02. Dropping out of School – Brad Sucks
03. No more fighting – Drunksouls
04. On My Mind – Cartel
05. one more joke – Fresh Body Shop
06. les cimes du systeme – David TMX
07. Sweet Addiction – Fhernando
08. Let It In – Josh Woodward
09. The Final Rewind – Tryad
10. Pangea – Professor Kliq
11. Solar mountain – Whersmydope
12. Hypnic Jerk – Anitek
13. On the Run – J.L.T
14. Want You To Know – Jonay
15. Nothing To Keep Me – Shearer
16. Labyrinth – Roger Subirana Mata
17. Breathe Again – Dead Relic
18. Antarctic Rhythms (Invincible Hip Hop Mix) – DJ Spooky
19. A Faraway Home – Silence is Sexy
20. Pablito’s Way – Paolo Pavan
21. My Valentine – The Dada Weatherman
22. Minimal Perception (Original Mix) – 2Inventions
23. My World – WE ARE FM
24. Lightin – Antony Raijekov
25. Quand je serai grand РINSTRUMENTAL VERSION РL̦hstana David
26. Devyn Rose – Want It All – Devyn Rose
27. Ready Set Stay – Grace Kelly
28. Agua – Sundayers
29. The Sky’s on Fire – Quietly Concerned
30. The Chase (prod. Big Jerm & Yury) – Yury
31. Seed of Sin – Heifervescent
32. Talons aiguilles – Law‘
33. Time Flux – Revolution Void
34. Falling For You (Piano Version) – Sean Fournier
35. Manolito – Boom Boom Beckett
36. Rag Doll Physics – Diablo Swing Orchestra
37. PIXELOVE – LukHash
38. SundLy – Memories – SundLy
39. Hasta Abajo – Kellee Maize
40. Roll Over – Uniform Motion

Free-Music-Friday: Paul Lisak & After The Ice

Paul Lisak & After The Ice

Paul Lisak & After The Ice sind ein Trio aus London/England, das aus Paul Lisak (Gesang, Gitarre), Hamzah Bashir-Khan (Bass) und Tomek Stawarz (Drums) besteht. Sie beschreiben ihre Musik selbst als die Kombination eines „eklektischen Schmelztiegels von Klanglandschaften, eines Strudels von rotierenden Ideen und innovativen Inkarnationen, die herrlich harmonische, dicht gepackte Indie-Rock-Songs liefern, immer angetrieben durch die Stimme von Pauls Gitarre“.

In der Tat ist das melodische Gitarrespiel des Autodidakten, der auch noch malt, sehr schön anzuhören, seine Gesangsstimme erinnert mich zeitweise an Ray Garvey oder Ray Wilson. Seit 11.03.2011 ist die zweite EP der Band, „Commence“ über Jamendo kostenlos unter der Creative-Commons-Lizenz by-nc-sa erhältlich.

Die ebenfalls gelungene Debut-EP „It Happens All The Time“ aus dem Jahre 2008 ist dort ebenfalls unter gleichen Konditionen zu haben.

Käuflich zu erwerben sind die EPs beispielsweise im Amazon-MP3-Shop oder im iTunes-Store.

Paul Lisak & After The Ice im Netz: Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Vimeo | Youtube

Piraten-Mukke

Noch 11 Tage bis zu dem Tag, an dem (vielleicht) Geschichte geschrieben wird. Wie andere Parteien auch, wird die Piratenpartei Wahlpartys veranstalten, in Schleswig-Holstein wird sie Kiel stattfinden.

Dabei wird bestimmt auch Musik „vom Plattenteller“ gespielt und damit es nicht wieder zu Zahlungen an die GEMA kommt, wie jüngst bei der „Freiheit statt Angst“-Demo, möchte ich auf Musik hinweisen, die einen Piraten-Bezug hat und unter der Creative Commons lizensiert ist. (Ungefähr in der Reihenfolge ihres Erscheinens.)

SingvøgelStasi 2.0

WeltherrscherWir wählen die Piraten

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Die BordkapelleAlle die mit uns den Bundestag entern

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Botany BayOld Men With Ballpoint Pens

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

JAMMIN*INCLand in Sicht

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ich hatte schon im Beitrag über Botany Bay geschrieben, dass wir Piraten den Musikern, die uns unterstützen, diese Unterstützung auch zurückgeben müssen (sollten), und wenn es nur dadurch ist, dass wir sie bekannter machen.

Botany Bay und JAMMIN*INC findet ihr neben vielen anderen Künstlern bei Jamendo, bei den Musikpiraten gibt es auch jede Menge Hinweise auf freie Musik.

Also, liebe Wahlparty-DJs, bevor wieder Geld an Christian Bruhn und Kollegen überwiesen wird, unterstützt lieber die CC-Künstler. (To do: Klären, ob eine Wahlparty unter kommerzielle Nutzung im Sinne der Creative Commons fällt.)

Hier ist noch ein schöner Song von „Long John Silver & Jack Sparrow“, leider habe ich kein einbindbares MP3-File gefunden, daher als Video:

DirektPirat