Schlagworte: Synth Wave

Thank Goth It's 6:66am!

Thank Goth It’s Friday!

Thank Goth It's 6:66am!

Thank Goth It’s Friday!

Thank Goth It's 6:66am!

Thank Goth It’s Friday!

Thank Goth It's 6:66am!

Thank Goth It’s Friday!

Ypsilon

Free-Music-Friday: ·Y·

Auch 2013 ist jeder Freitag wieder ein Free-Music-Friday, ich hoffe, ihr seid alle gut reingekommen. Die erste Band des Jahres ist brandaktuell, auch wenn sie nicht so klingt. Die Rote Raupe hat zum Debütalbum des spanischen Duos ·Y· (sprich Ypsilon) sogar eine konspirative und lange verschollene Kollaboration von Martin L. Gore (Depeche Mode) und Ian Curtis (Joy Division) ersponnen und damit natürlich meine Aufmerksamkeit erregt. Und weil „Horizonte de Sucesos“ unter Creative Commons lizensiert wurde, ist es ein guter Start in das neue Free-Music-Jahr.

·Y· sind elektronisch, minimalistisch und klingen tatsächlich wie aus einer Zeit vor über 30 Jahren, als der New Wave kalt wurde und Bands wie Siglo XX, Trisomie 21 oder Clair Obscure das Untergenre Cold Wave mit prägten. Auch John Carpenter, der seine Kompositionen auch oft auf das Nötigste beschränkte, scheint bei einigen Titeln Pate gestanden zu haben.

Die Veröffentlichtung von „Horizonte de Sucesos“ ist für den 24.01.2013 beim Netlabel Burka For Everybody vorgesehen, auf der Bandcamp-Seite der Band kann es aber schon als „Name your price“ heruntergeladen werden.

Dort gibt es zu den gleichen Konditionen ebenfalls eine Single-Veröffentlichung mit 2 Non-Abum-Tracks:

·Y· im Netz: Bandcamp | Facebook | Soundcloud | YouTube