Wer Visionen hat…

Ich möchte heute zwei neue Songs vorstellen, die zwar vom Stil her völlig unterschiedlich, aber ähnlich betitelt und kostenlos erhältlich sind. Zudem stehen beide unter Creative Commons.

Am Freitag veröffentlichte die Essener Gothic-Rock-Band Aeon Sable eine Vorabsingle aus ihrem kommenden Album „Visionaers“. Der Song trägt den Titel „Visions“ und steht unter der Lizenz CC by-nc-sa.

Aeon Sable gehören für mich zum Authentischsten, das die Gothic-Rock-Szene in Deutschland zur Zeit zu bieten hat. Auch auf „Visions“ drücken sie wieder klassischen Elementen ihren eigenen Stempel auf.

Worum es auf dem neuen Album von Botany Bay gehen wird, hat Stephan Kleinert in einem Blogpost erklärt: „…um all die zahllosen Helden, die um uns herum ihr Werk verrichten, um die besungenen und um die unbesungenen, um diejenigen, die erst noch welche werden, um diejenigen, die noch schlafen und um jene, die aufgewacht sind.“ Den Anfang macht der „Visionary Man„, so der Titel des heute veröffentlichten Vorboten. Er steht ebenfalls unter einer Creative-Commons-Lizenz, nämlich CC by-nc und ist als kostenloses Download erhältlich.

Erwähnenswert ist noch, dass wir auf „Visionary Man“ erstmal die Stimme von Sängerin Katharina Cembik hören, zumindest als Hauptgesang. Nachdem Stefanie Mühr die Band 2013 aus persönlichen Gründen verlassen hatte und Stephan Kleinert selbst Zweifel hatte, ob er weitermachen können, ist es sehr schön, dass es weitergeht und ich hoffe, dass das neue Album endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die die Musik von Botany Bay schon lange verdient hat.

Das Cover von „Visionary Man„, das ich auch als Artikelbild verwendet habe, wurde von ElektrollArt gestaltet (CC by).

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.