Schlagworte: A7

52 Songs #37: Heimat

52 Songs #37: Heimat

52 Songs
Thema 37: Heimat

In Schleswig und Umgebung gibt und gab es tatsächlich eine Reihe bekannter Bands und Musiker. Jürgen Drews ist hier aufgewachsen, Torfrock kommen aus der Region, genau wie Big Harry, der vor vielen Jahren mal einen Austauschmotor in meinen Golf I eingebaut hat. Und dann ist da noch Illegal 2001, die Anfang/Mitte der Neunziger, einige Hits hatten, z. B. das Lied A7 (Ich lauf durch jede Wüste), das mein „Heimatlied“ sein soll, denn auf der A7 verbringe ich von Montag bis Freitag täglich eine gute Stunde, auf der Fahrt zur Arbeit und zurück. Kleiner Hinweis noch: Illegal 2001 hört man am Besten mit Alkohol oder Lokalpatriotismus. ūüėČ

Illegal 2001 – A7 (Ich lauf durch jede Wüste)

DirektA7

19 km/h

19 km/h: Soviel betrug die Durchschnittsgeschwindigkeit auf meinem heutigen Arbeitsweg. Das mag für einen Radfahrer ein akzeptabler Wert sein, aber ich fahre Autobahn. Ich bin also um 6:20 Uhr aus dem Haus gegangen und kreuzte dieses Ereignis meinen Weg:

Der erste Unfall ereignete sich um 04.38 Uhr zirka 1,5 Kilometer vor dem Rastplatz Hüttener Berge: Der 44-jährige Fahrer eines Kleintransporters (sog. Sprinter) kam beim Überholen eines Lastzuges in Schleudern, geriet zunächst an die Mittelleitplanke, dann gegen die Außenleitplanke und wurde anschließend auf dem Hauptfahrstreifen vom Lastzug erfasst. Der Sprinter-Fahrer wurde in das Krankenhaus Rendsburg verbracht.

Zwei nachfolgende PKW konnten vor der Unfallstelle rechtzeitig zum Stehen kommen. Ein weiterer nachfolgender Sprinter fuhr auf die stehenden PKW auf und beschädigte diese erheblich. Insgesamt ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstanden.

Bei diesem Unfall ist die Fahrbahn durch Öl so verschmutzt worden, dass sie durch eine Spezialfirma gereinigt werden musste. Die Fahrbahn konnte erst um 10.00 Uhr wieder vollständig freigegeben werden. Bis dahin hatte sich zeitweise ein Rückstau bis zu sechs Kilometern gebildet. (Polizeipresse)

So benötigte ich für die Strecke, die ich sonst in ungefähr 25 Minuten bewältige, 1 Stunde und 41 Minuten! Das ist doch ein Wochenstart nach Maß, oder? ūüėČ