Schlagworte: CSS

Naked Day ’09

Ich beteilige mich in diesem Jahr erstmals am Naked Day. Das bedeutet aber nicht, dass heute im Adamskostüm gebloggt wird, sondern, dass mein Weblog ohne CSS-Formatierungen angezeigt wird. Also bitte nicht wundern, wenn es hier vorübergehend etwas äh nackt aussieht. Dafür ist übrigens das Plugin „WordPress Naked Day“ zuständig, das hoffentlich rechtzeitig zum Ende des Naked Day wieder alles hübsch macht.

Weitere Informationen über den CSS Naked Day hat bueltge.

Inspiriert hat mich Julia.