Der Traum ist aus

Freunde zu Gast beim Weltmeister“ war gestern, jetzt heißt es noch „Südeuropäer zu Gast beim Sanierungsfall„. Ãœber die Art und Weise, wie die Klinsmänner unglücklich in den letzten Minuten der Verlängerung verloren haben (Waren sie platt vom Argentinien-Spiel oder gedanklich schon beim Elfmeterschießen?), kann man enttäuscht sein, aber sicherlich nicht über das gesamte Abschneiden der Deutschen Elf bei dieser Weltmeisterschaft. Das Erreichen des Halbfinales hatte schließlich im Vorfeld kaum einer auf dem Zettel. Das man im Turnierverlauf seine Ziele nach oben korrigiert, ist doch legitim, oder? Nun wollen wir heute mal sehen, gegen wen die Italiener im Finale verlieren, Portugal oder Frankreich. Mein Tipp bei den Blogkickers (unter dem Pseudonym „Schleiblick“) lautet 2:1 für Portugal, die haben es echt mal verdient. Força!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.