Pixies mit Gast-Bassisten. Where is my Kim?

Einem bekennenden Kim-Deal-Fan tut es schon ein bißchen weh, wenn jemand anders den Bass bei den Pixies zupft, aber Flea hat ja auch seine Reize:

DirektMind

Noch schöner finde ich aber „Monkey Gone To Heaven“ mit David J., (Bauhaus, Love And Rockets), als Sänger, aber auch ohne Kim:

DirektMonkey

Mehr Videos vom „Winston Calling Benefiz-Konzert“ im Echo Park in Los Angeles am 08. Dezember 2009 u. a. mit She Wants Revenge, Jack Black und „Weird Al“ Yankovic als Gastmusiker gibt es in diesem YouTube-Kanal.

via Testspiel und Pitchfork.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.