Life? Don’t talk to me about life.

Mit 42 ist es an der Zeit, sich wieder mehr mit Douglas Adams und dem Anhalter zu beschäftigen, außerdem war „Marvin“ mal vor 20 Jahren mein Spitzname, den mir meine damaligen Freunde verpaßten, weil ich wohl starke Ähnlichkeiten zum „paranoid android“ zeigte. Manchmal glaube ich nicht, dass sich daran viel geändert hat.

1981 war ich aber noch ein ganz normaler 14-jähriger, der Kiss hörte und langsam, aber unaufhörlich durch die aufkommende New-Wave-Musik ersetzte. Leider ist mir dieser Song damals durch die Lappen gegangen, er war auch kein nennenswerter Erfolg. Schade eigentlich, paßt aber zu Marvin, den ja sowieso niemand mag. 🙁

DirektMarvin

via Nerdcore

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.