Meine ♥-Tweets 2009

Den Tweet des Jahres 2009 habe ich ja bereits gekürt und es tut mir fast leid, dass er von Sascha Lobo und damit von einem der bekanntesten Twitterer Deutschlands stammt. Das ist so Mainstream. Es gab aber darüber hinaus auch noch weitere unbekanntere Twitterer, die das eine oder andere Mal meinen Tag machten. Hier also meine Lieblingstweets des Jahres 2009 in chronologischer Reihenfolge:

aristokitten Ich weiß jetzt wieder, warum ich sonst meistens Schwarz anhab-in weiß seh ich nach ein paar Stunden wie ein obdachloses Schmuddelkind aus. 2:23 PM Mar 10th, 2009

zebramaedchen Kaputte Leuchtreklame macht aus Baumarkt SM-Studio: AUHAUS. 7:26 PM Mar 26th, 2009

pantoffelpunk Können wir mal aufhören, zu diskutieren, wie wir den Kapitalismus retten und stattdessen überlegen, womit wir ihn ersetzen? 11:08 AM Mar 30th, 2009

49suns Wie ist das eigentlich, wenn man in der Fastenzeit auf Süßigkeiten verzichtet: muss man dann auch alle Cookies deaktivieren?! 4:42 PM Mar 30th, 2009

FrauElo „the message is love, du arschloch!“ 11:09 AM May 22nd, 2009

rowi wenn man auf Hundekot Apple-Aufkleber machen würde wären die Innenstädte gleich viel sauberer 9:40 AM Jun 9th, 2009

fol3 Wenn ich aus dem Fenster schaue, befinde ich mich in einem Tim-Burton-Film. Vernebelt, verregnet, düster und schön. 8:48 AM Jul 6th, 2009

Frau_Elise Allooo Alloooo! Schö täm schö täm! 7:35 PM Jul 17th, 2009

depechka Der Trauerfloor ist der, auf dem Gothic läuft, oder? 8:42 PM Nov 19th, 2009

SwenWacker Twitter ist _das_ Medium für wortkarge Norddeutsche. Wenn nur nicht die 140 Zeichengrenze wäre. Wie textet man so viel Platz überhaupt voll? 6:45 AM Dec 22nd, 2009

Inspired by Spreeblick.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.