Free-Music-Friday: Aldrin

Aldrin

Dem zweiten Mann auf dem Mond hat die italienische Band Aldrin den Namen entliehen. Wie um das zu unterstreichen, nannten sie ihre erste EP The Outstanding Tale of Buzz Aldrin (2009), die 4 Songs sind kostenlos bei Last.fm erhältlich. Aldrin machen Post-Rock, mit 2 Gitarren (Hendrick und Roberto), Bass (Massimiliano) und Schlagzeug (Marco) ansprechend arrangiert und meist instrumental vorgetragen.

2010 legt die Band ihr Debüt-Album La Roque nach, neben 2 Songs von der ersten EP sind dort 5 neue Stücke zu finden. Das Album wird unter Creative Commons über Jamendo vertrieben sowie über Bandcamp:

Seit letztem Monat ist nun das nächste Werk erhältlich, die EP Bene, deren Name Programm ist. Die Musik ist jetzt experimenteller als auf den Vorgängern und die 4 Songs haben eine Länge von 6:40 Minuten bis 9:10 Minuten. Beziehen kann man die EP ebenfalls bei Jamendo oder Bandcamp:

Aldrin im Netz: Bandcamp | Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Twitter

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.