Free-Music-Friday: One Dice

One Dice

Das Osnabrücker Darkwave-Duo One Dice wurde im Januar 2009 von Raphael Ludwig und Ellina Hell gegründet und bereits ihre erste Veröffentlichung I Close My Eyes fand den Weg in die Free Music Charts der Monate April bis September 2010, schaffte also die maximale Verweildauer dort. Im selben Jahr gehörten sie mit Wake Up Sleeper zu den Gewinnern des Free! Music! Contests 2010.

Warum komme ich also erst jetzt dazu, One Dice zum Free-Music-Friday zu empfehlen? Nun, die bisherigen Veröffentlichungen bestehen aus 3 Songs in verschiedenen Versionen, neben den beiden bereits genannten Titeln gab es auch noch Gone With The Storm, das dazwischen erschienen ist. Das war mir trotz der Qualität etwas zu wenig. Doch kurz vor dem 3. Geburtstag der Band erschien am 12.12.2011 das Debüt-Album Heartbroken mit 6 neuen Songs plus I Close My Eyes und Gone With The Storm in der kostenlosen „Jamendo-Edition“. Für nur 1 € (oder auch mehr) gibt es bei Bandcamp das digitale Album mit 5 Bonus-Tracks und einem 24-seitigen Booklet mit Fotos, Texten und Anmerkungen zu allen Songs, natürlich auch in verlustfreien Dateiformaten.

Das Genre Darkwave habe ich ja eingangs schon erwähnt, dazu kommen klassische Elemente und ruhige weibliche Stimmen, neben Ellina Hell haben auch noch weitere Damen auf Heartbroken gesungen.

Der Euro Mindestpreis ist gut investiert, gern kann man ja mehr bezahlen, um die Künstler zu unterstützen. Heartbroken paßt auch sehr gut in die Vorweihnachtszeit, wenn man mal etwas anderes als Weichnachtslieder hören, aber nicht auf Besinnlichkeit verzichten möchte.

One Dice im Netz: Bandcamp | Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.