Mit The Oh Hellos für lau durchs tiefe dunkle Tal

Gestern hatte ich im Artikel über die Honeyheads den Vergleich zu Los Campesinos! gezogen. Heute begegneten mir die Waliser schon wieder, diesmal in Bezug auf das texanische Folk-Rock-Duo The Oh Hellos.

Maggie and Tyler Heath, das Geschwisterpaar hinter The Oh Hellos, geben ihr Debüt-Album „Through the Deep, Dark Valley“ als „Zahl-was-du willst“-Download her:

Und nicht nur das, auch eine selbstbetitelte EP ist zu den gleichen Konditionen erhältlich. Tyler ist auch ohne seine Schwester musikalisch aktiv und hat bisher vier Alben veröffentlicht, die er ebenfalls als Download verschenkt.

(via Noisetrade)

The Oh Hellos im Netz: Bandcamp | Facebook | Last.fm | Twitter

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.