Musikalischer Adventskalender 2015 Tür 8

Tür Nummer 8 führt nach Brasilien, der Heimat von Wonder Dark, einem Projekt aus Sao Paulo, dass aus Gutisk und Camila Fernandes besteht und sich dem Gothic, Dark Wave, Cold Wave und Post Punk verschrieben hat. Der Gesang ist sagen wir mal etwas gewöhnungsbedürftig, viele Halleffekte liegen auf den Stimmen und die Gesangsmelodien sind auch teilweise eigenwillig. Das Debutalbum Sonhos Mortos („Tote Träume“) ist am 31.10.2015 erschienen und als „name your price“-Download bei Bandcamp oder kostenlos bei Soundcloud erhältlich.

Wonder Dark im Netz: Bandcamp | Facebook | Soundcloud

(Beitragsbild: Eight, CC by makou0629)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.