Schlagworte: Ubuntu

5 Jahre Ubuntuusers.de

Studienabbruch wegen Ubuntu

Unglaublich, wer heutzutage alles studieren darf. 😉

Ein Kopfschütteln verursachendes Beispiel kommt aus den USA, wo eine Studentin mit ihrem neuen Dell-Notebook mit vorinstalliertem Ubuntu nicht ins Internet kam (die Einrichtungs-CD ihres Internet-Providers versagte den Dienst) und Microsoft Word nicht installieren konnte und sich dadurch außer Stande sah, ihr Studium fortzusetzen. Die ganze Geschichte hat gulli.com.

Ubuntu für Netbooks

Mit EasyPeasy aus Norwegen ist ein Ubuntu-Variante für Netbooks erschienen:

Zu Installation ist kein externes optisches Laufwerk erforderlich; das Tool UNetbootin schreibt das etwa 870 MByte große Image unter Linux oder Windows auf einen USB-Stick, der mindestens 1 GByte Kapazität haben muss. Vor der Installation lässt sich Easy Peasy risikolos im Livemodus ohne Änderungen am Dateisystem auf Herz und Nieren testen.

Das verlangt ja förmlich nach einem Test mit meinem AAO. :-)

Flüssiges Ubuntu

Die Linux-Distribution meiner Wahl gibt es ja in verschiedenen Versionen: Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu, Edubuntu, Ubuntu Mobile und noch einige mehr. Thomas hat in Schweden eine weitere interessante Ubuntu-Variante gefunden:

Ubuntu-Cola
Ubuntu-Cola (Foto: Thomas Marquart, fiket.de)

Eine Fair-Trade-Cola namens Ubuntu, Wikipedia weiß auch schon Bescheid:

Die Cola wird mit Zucker aus Malawi und Zambia hergestellt, welcher aus fairem Handel stammt. Das Produkt wird durch Ubuntu Trading Co. Ltd. mit Sitz in London vertrieben und erhielt die Zertifizierung am 18. Mai 2007. Seitdem ist das Getränk in Form einer 0,33 l-Dose in Großbritannien, Irland, Norwegen, Schweden sowie im Internet erhältlich.

Na dann: Skål!

PC-Probleme

Freitag abend hat mein PC den Geist aufgegeben. Beim Hochfahren meldet Grub einen Lesefehler und das war es dann. Sicher, ich habe mich persönlich nicht mehr ausreichend um den Rechner gekümmert, seit ich das Netbook habe, aber meine Frau hat sich doch seiner angenommen. Ich finde die jetzige Reaktion daher ziemlich überzogen…

Da ich mit meinem Latein am Ende bin, was die Fehlerbehebung angeht, muß ich Hilfe in Anspruch nehmen, die ich auch schon gefunden habe. Die Festplatte läßt sich nämlich auch mit verschiedenen Live-CDs nicht mounten und ich hätte gern einige der Daten wieder, die ich leider nicht mehr sichern konnte. Das Betriebssystem ist Ubuntu 7. 10 „Gutsy Gibbon“. Über Tipps freue ich mich natürlich immer, die Fehlermeldung von Grub lautet „Error 25″.

Gut, dass ich das Netbook habe, das digitale Leben geht weiter. 😉