VersaTel und der Sober-Wurm III

Gestern und heute kamen 45 Mails, die in Zusammenhang mit dem Sober-Wurm stehen, siehe Screen-Shot:

GMX-Postfach mit Sober-Mails


Ich bin auf der Suche nach der Wurmschleuder ein Stück weiter gekommen. Einige der verwendeten Mailadressen, u. a. auch meine, stammen aus dem Gästebuch der Hamburger Lurex-Pop-Band „dieGuete„, diese Seite sollte also in den „temporären Internetdateien“ des befallenen Rechners befinden.

VersaTel hat sich noch nicht gemeldet, ich komme leider nicht dazu, die IP-Adressen und Absendezeiten der Wurm-Mails zusammenzuschreiben und an VersaTel zur Ãœberprüfung zu senden. Abwarten…

  • Jens

    Hey, du ahst ja den Dorfdisko-Newsletter... wie kommst du darauf?

  • Micha

    Das ist nicht der Dorfdisko-Newsletter, das ist der Sober-Wurm. Die Adresse ist vermutlich aus eurem Gästebuch... (ihr könnt da ja nichts für)

  • Jens

    Ach herjee.....

  • Micha

    Seit gestern abend wieder 18 Mails - den Header der letzen Mail habe ich wieder an abuse@versatel.de und info@versatel.de geschickt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.