Freitags bei Heise

Freitags ist bekanntlich immer Flamewar-Tag bei Heise. Heute im Programm:

Grosses Freitags-Kino bei Heise.de

Da für die Sicherheitslücken noch keine Patches zur Verfügung stehen, sollte der Internet Explorer nur auf vertrauenswürdigen Seiten wie etwa dem Intranet-Portal in der Firma genutzt werden. Für das weltweite Netz scheinen die Alternativbrowser wie Opera oder Firefox zurzeit die sicherere Wahl zu sein.

Wer Popcorn zur Hand hat, darf jetzt in’s Heise-Forum, aber: Don’t feed the Trolls!

  • Hermes

    Na wenn die Jungs wüssten, wie egal es letztlich ist, mit welchem Browser man rumsurft. Das grösste Sicherheitsproblem befindet sich meist etwa 30 bis 60 cm vor dem Bildschirm ;) Aber ein seeehr schönes Bild dazu.

  • Micha

    Das ist richtig, Hermes, ohne Brain 1.0 oder höher nützt der sicherste Browser nüscht. ;-) Das ist wie im Straßenverkehr, wir haben Anschnallpflicht und zig Airbags, doch Unfälle passieren doch täglich.

  • Dirk Schuhmacher

    Lach*, Brain 1.0, das gefällt mir, kannte ich noch nicht ;-)

  • Micha

    Wird auch gern "Brain 2006" genannt. Immer schön Birne und Brauser aktuell halten. ;-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.