Tag: 5. Dezember 2007

Visite im Torge-Johannsen-Zimmer


Torge Johannsen

Die Bundesligahandballer der SG Flensburg-Handewitt haben die Patenschaft für die Kinderabteilung des Schlei-Klinikums in Schleswig übernommen, meldet das Flensburger Tageblatt heute (Artikel ist nicht online verfügbar, es gibt aber auch einen Bericht auf der SG-Internetseite). Die Zimmer werden nach den Spielern benannt (allerdings nicht nach den Rückennummern, sonst wäre Zimmer 7 nicht das „Torge-Johannsen-Zimmer“), gerahmte Trikots sollen die Wände der Abteilung „Kinder- und Jugendmedizin“ schmücken und regelmäßige Besuche haben die Handballer auch versprochen.

Eine tolle Aktion!

Der Weihnachtsmann kommt nach Schleswig

Der Weihnachtsmann kommt nach Schleswig – soweit keine Ãœberraschung. Er bedient sich aber in diesem Jahr eines Wasserflugzeuges und wird am Sonntag, 16. Dezember, gegen 14 Uhr vor dem ehemaligen Kasernengelände auf der Schlei landen.

Ab 13 Uhr ist das Gelände der früheren Kaserne für Kinder, Eltern und Großeltern geöffnet. Damit das Warten auf das Flugzeug nicht allzu lang wird, spielt die Bläserklasse der Bruno-Lorenzen-Schule unter Leitung von Regina Trenktrog eine Auswahl an Musikstücken, die auf Weihnachten einstimmen sollen. Zudem werden heiße Getränke serviert. Auch einen kleinen Imbiss wird man vor dem früheren Offiziersheim zu sich nehmen können.

(Quelle: Schleswiger Nachrichten)

Google zerschlagen!?

Google ist böse? Nein, Google ist das Böse!

Das „monopolistische Verhalten“ des Marktführers bedrohe vielmehr, „wie
wir die Welt sehen und wie wir als Individuen wahrgenommen werden“.
Damit gerate sogar die gesamte Weltwirtschaft in Gefahr.

Dann wissen wir ja auch, wer für das Ende des Kapitalismus verantwortlich ist, wenn es einmal soweit ist.

Apropos „Gefahr“, Google bemüht sich dagegen um die „Säuberung“ seiner Suchergebnisse von Seiten, die mit der Suche wenig zu tun haben, dafür aber Viren und Trojaner verbreiten. Solche Seiten sollen dem Suchmaschinenbetreiber gemeldet werden.