Feedburner

Ich weiß zwar nicht, ob überhaupt jemand meinen Feed liest, aber auch um genau das herauszufinden, habe ich mich bei Feedburner angemeldet. Als WordPress-Plugin benutze ich FD Feedburner, bei dem man keine weiteren Änderungen am Blog vornehmen muß und auch die Feed-Leser, so es sie denn tatsächlich gibt, nichts von der Umstellung merken sollen. Wenn doch irgendwas klemmt, bitte in den Kommentaren laut geben.

  • Mathias

    Hi! Interessant! Ich habe mich da gleich mal eingeschrieben. Mal gucken was man über seine Blog so herausfindet... gruß Mathias

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.