Darf ich das bloggen?

Spreeblick beantwortet die interessante Frage „Was darf man als Blogger und was darf man nicht?„. Der Leitfaden, der dabei heraus gekommen ist, gehört neben jede Tastatur.

  • Jens

    Ja, ja, da draußen ist es dunkel. Was anderen Jahrzehnten die Mccarthy-Ära war, wird unserer Dekade mal die völlige Gaga-Auseinandersetzung um repressives Urheberrecht sein, verbunden mit allen Auswüchsen drum rum. und da ist Mario ein schönes Beispiel.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.