Monat: September 2008

Foresight Linux Mobile Edition

Jens hat es in diesem Kommentar erw√ɬ§hnt, und ich habe mich damit auch schon im Stillen besch√ɬ§ftigt: Ubuntu Netbook Remix. Allerdings ist dies streng genommen keine Version f√ɬľr Endnutzer, sondern f√ɬľr die Netbook-Hersteller, die damit ihre Ger√ɬ§te ausstatten k√ɬ∂nnen sollen. Erfahrene User sollen es aber auch installiert bekommen. Da ich mich nicht zu dieser Gruppe z√ɬ§hle, finde ich die „Mobile Edition“ von Foresight Linux recht interessant, √ɬľber die Golem.de bereits nach dem Release vor knapp 2 Wochen berichtete. Heruntergeladen werden kann neben eine CD-Version auch eine USB-Version, da Netbooks ja in der Regel nicht √ɬľber ein optisches Laufwerk verf√ɬľgen.

Der Gnome-Desktop (siehe Screenshot) wurde vom Ubuntu Netbook Remix √ɬľbernommen, als Software ist u. a. F-Spot, Firefox, Banshee und Pidgin dabei. Gerade der Instant Messanger ist f√ɬľr mich interessant, denn das von Acer mitgelieferte selbstentwickelte Programm auf meinem Netbook kann alles au√ÉŇłer ICQ, weshalb ich Pidgin demn√ɬ§chst sowieso mal nachinstallieren m√ɬľ√ÉŇłte.

Weil ich, wie bereits erw√ɬ§hnt, kein erfahrener Linux-User bin, was Installationen angeht, und Foresight Linux mit dem Acer Aspire One wohl noch nicht getestet wurde, w√ɬľrde ich gern auf dieses Angebot zur√ɬľckgreifen, daran werde ich Daniela bei der pl0gbar Kiel mal erinnern. ūüėČ

Memorize The Organ

Manchmal lerne ich Bands kennen, wenn es schon zu sp√ɬ§t ist. Hier geht es um die Ende 2006 aufgel√ɬ∂ste kanadische Band The Organ, √ɬľber die laut.de schreibt:

…eine in der Tat nahezu perfekte Melange aus Morrisseyschem Gesang, Marrschen Gitarren und Hookschen Bassl√ɬ§ufen…

Mehr mu√ÉŇł ich gar nicht wissen, um The Organ gut zu finden zu lieben. Besonders hat es mir der Song angetan, den ich als ersten von dieser Band geh√ɬ∂rt habe, „Memorize The City“, ein echter Ohrwurm und als kostenloser Download erh√ɬ§ltlich:


The Organ – Memorize The City

Au√ÉŇłerdem gibt es neben „Memorize The City“ zwei weitere gro√ÉŇłartige Songs von The Organ auf deren Myspace-Seite zu h√ɬ∂ren. Ein Album hat die Band 2006 ver√ɬ∂ffentlicht, „Grab That Gun“, welches noch in jedem gut sortierten Online-Shop erh√ɬ§ltlich ist.

N√ɬľscht wie raus an’n Wannsee

Mal wieder was √ɬľber meine zweitliebste Zwillingsmutti, Angelina Jolie: Ihr Freund Brad Pitt spielt die Hauptrolle in Quentin Tarantinos j√ɬľngstem Werk „Inglorious Bastards„, der in Berlin-Babelsberg gedreht werden soll. Daher hat der gesamte Brangelina-Clan f√ɬľr 3 Monate ein Schlo√ÉŇł am Wannsee bezogen, das Palais Parkschloss.

Nicht schlecht, so mit eigenem Bootsanleger, aber leider zur falschen Jahreszeit. ūüėČ

Via Netzeitung.

Google und kein Ende

Google arbeitet weiter an der Weltherrschaft. Nun will es uns mit einem Mobiltelefon begl√ɬľcken, das gestern in den USA von T-Mobile pr√ɬ§sentiert wurde:

Direktlink

Wird es darum einen ähnlichen Hype geben, wie um das Apple-Handy? Auf jeden Fall wird es wieder Aufschreie der Bedenkenträger geben, dass Google nun noch mehr Daten sammeln kann.

Via Penzweb.