Twig – 80er Wave-Pop aus Schweden

Twig

Twig sind 3 Herren aus Schweden, die auf den schönen Pfaden der 80er Jahre wandeln und dabei wunderschönen Indie-Wave-Gitarren-Pop produzieren. Smiths, New Order, Lloyd Cole, Echo and the Bunnymen, The Essence sind Namen, die mir auf der Suche nach Vergleichen spontan einfallen.

Kennengelernt habe ich Twig mal wieder durch den Nachtclub auf NDR-Info, Paul Baskerville hatte in der Sendung vom 25.01.2009 den Titel „Ciao Ciao Bomb“ gespielt, den es dort als kostenlosen Download gibt (Link via Coast is Clear). Weitere Songs gibt es als Stream auf der MySpace-Seite der Band.

Das Debut-Album der Band heißt „Life After Ridge“ (erschienen beim peruanischen Label Plastilina Records) und ist hierzulande leider schwer zu bekommen, das einzige Angebot fand ich bei Unisex Mailorder.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.