Steuer gegen Armut

Es könnt‘ alles so einfach sein, is‘ es aber nicht.“ Diese Zeilen von den Fanta4 kamen mir spontan in den Sinn, als ich zum ersten Mal das Video mit Jan Josef Liefers und Heike Makatsch zur Transaktionssteuer gesehen habe.

„Eine kleine Steuer auf den Handel mit Finanzvermögen würde jährlich Milliarden Euro einbringen und könnte somit helfen, Armut und Hunger in der Welt zu bekämpfen, endlich etwas gegen den Klimawandel zu tun und hierzulande soziale Gerechtigkeit zu schaffen.“

Es gibt dazu eine zweigeteilte Kampagne, einmal eine internationale Petiton an die Regierungschefs der G20 und einen offenen Brief an die Chefs der Regierungsparteien in Deutschland.

Einer der Parteichefs, Horst Seehofer von der CSU, steht der Transaktionssteuer schon wohlwollend gegenüber, so letzte Woche beim politischen Aschermittwoch:

Mit dem Sozialpolitiker Seehofer fiel der CSU-Aschermittwoch so arbeitnehmerfreundlich wie noch nie aus. Vor allem bekamen die Boni-Banker ihr Fett weg. „Wer zocken will, soll ins Spielcasino gehen“, forderte er und stellte der Finanzbranche gleich zwei Strafmaßnahmen in Aussicht: zum einen eine Finanz-Transaktionssteuer auf europäischer Ebene und einen „nationalen Beitrag der Finanzbranche“ zur Wiedergutmachung des angerichteten Schadens.

Wäre doch schön, wenn es so einfach wäre, oder?

steuergegenarmut

  • Bildungsstreik

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhh! Rast aus. Neusprech. Merkt hier jemand denn noch irgendwas? Was für eine Verarschung. Na kommt ihr drauf? Was stimmt an dem Video nicht...oki hier mal einige Wahlmöglichkeiten...aber nicht die Stimme weggeben a) Die Klimareligion wird heimlich eingeschleust b) es gibt keine Mehrwertsteuer von 19% auf Finanzprodukte c) alle Steuern dienen dazu die Armut zu beseitigen und zu verhindern, gilt nicht für eine Tyrannis d) es Hartz-IV-ich-will-was-zu-Essen-Ebay Transaktion ist auch eine Finanztransaktion e) Haiderwelle pöbelt nicht im Hintergrund f) Heike Makatsch sieht im 30er Jahre Gangsteroutfit Geil aus und... g) ...hat das 2. Video auch schon fertig: Bargeldsteuer wegen Klimawandeleindämmung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.