Free-Music-Friday: Birdeatsbaby

Der aufmerksame Leser wird ein Deja-Vu haben, denn über die englische Band Birdeatsbaby habe ich vor 3 Wochen schon geschrieben. Da ging es um das Crowdfunding ihres neuen Albums, das mittlerweile erfolgreich abgeschlossen wurde (110%). Ich finde die Band aus dem bekannten Seebad Brighton aber so dermaßen toll, dass ich ihr auch im Rahmen des Free-Music-Fridays Aufmerksamkeit schenken möchte.

Birdeatsbaby sind eine echte Independent-Band, das Management erledigt Mishkin Fitzgerald neben ihrer Tätigkeit als Sängerin und Keyboarderin auch noch mit, für das Booking ist die aus Deutschland stammende Schagzeugerin Katha Rothe zuständig. Tessa Gilles (Violine, Gesang) und Garry Mitchell (Bass/Gitarre) vervollständigen das Quartett. Burlesque-Freak-Pop gepaart mit klassischem Einfluss und dazu eine fette Portion Prog-Punk lautet die musikalisch Selbsteinschätzung der Band und damit ist eigentlich alles gesagt – oder nichts. Aber ich rate ja sowieso immer dazu, weniger Worte über Musik zu verlieren und sie sich lieber anzuhören, z. B. die letzte Single „Ghost„:

Das derzeit noch aktuelle Album „Feast Of Hammers“ aus dem Jahre 2012 gibt es bei Jamendo als kostenlosen Download (MP3 192 kb/s) unter der Lizenz Creative Commons by-nc-sa. Der Gesamtkatalog – 6 Singles, 2 Longplayer, eine EP sowie ein Solo-Album von Mishkin Fitzgerald – kann man bei Bandcamp als Download und teilweise auch auf CD kaufen, leider ohne CC-Lizensierung.

Das neue Album „The Bullet Within„, wird im Mai 2014 erscheinen, zeitgleich gehen Birdeatsbaby wieder auf Tour, u. a. auch in Deutschland.

Birdeatsbaby im Netz: Bandcamp | Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Reverbnation | Twitter | YouTube

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.