Guantanamo auf Helgoland?


Foto: Timo Kamph

Zurück zum Thema: Schleswig-Holsteins Innenminister Ralf Stegner ist ja schon länger gegen die Aktivitäten seines Bundeskollegen Schäuble. Nun verschärft sich aber sein Ton:

Schleswig-Holsteins Innenminister Ralf Stegner (SPD) sagte im Hessischen Rundfunk, ohne Unschuldsvermutung könnte „so was wie Guantanamo auch in Deutschland möglich sein„. Er wandte sich auch dagegen, „die Fingerabdrücke von 82 Millionen Deutschen zu speichern“. 

Unbestätigt ist aber, dass der schleswig-holsteinische Finanzminister Rainer Wiegard (CDU) dem Bundesinnenministerium zu diesem Zweck die Insel Helgoland angeboten hat, um mit dem Erlös den Landeshaushalt zu sanieren.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.