Spam-Attacke

Akismet kauft wohl gerade in der Stadt Weihnachtsgeschenke ein, anders kann ich mir die aktuelle Spam-Attacke auf mein Weblog nicht erklären. 🙁 85 Pingback-Nachrichten mit eindeutig pornografischem Inhalt habe ich heute bereits entfernen müssen. Ich habe das Akismit-Plugin auf den neuesten Stand gebracht und das Plugin „Did You Pass Math?“ aktiviert und außerdem Track- und Pingback verboten. Ich verstehe nicht, warum immer noch Pingbacks eintrudeln. Hoffentlich gibt sich das bald mal!

Update: Ich habe ein weiteres Plugin installiert, „Simple Trackback Validation„. Dadurch werden Trackbacks dahingehend überprüft, ob tatsächlich ein Backlink zu meinem Blog vorhanden ist. Außerdem habe ich bei den bespamten Einträgen die Pingbacks deaktiviert. Meine o. g. Maßnahme, die Track- und Pingbacks zu verbieten, wirkt nur bei neuen Blog-Einträgen. Seit heute morgen um 9 Uhr sind 98 Pingbacks eingegangen, ohne dass Akismet auch nur gezuckt hätte.

  • rowi

    Mehr als auf Backlink prüfen mach ich bei mir auch nicht, seit dem ist kein Müll mehr durchgekommen obwohl es oft genug probiert wird (siehe Beitrag 'Spamback' bei mir im Blog)

  • Micha

    Hat sich jetzt zum Glück gelegt. Mal abwarten, ob es so bleibt.

  • Micha

    Gestern kamen nochmal 5 Pingbacks durch. Simple Trackback Validation hat bisher viermal gefiltert.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.