Free-Music-Friday: Aeon Sable – Visions – The Remixes

Ãœber die Essener Dark-Rocker Aeon Sable habe ich bereits in den Anfängen dieser Rubrik berichtet (16.04.2010). Zu der Zeit war das Debüt-Album des damaligen Duos, „Per Aspera Ad Astra„, gerade 2 Monate auf dem Markt und seit dem sind die Alben „Saturn Return“ (2012), „Aequinoctium“ (2013) und „Visionaers“ (2014) hinzugekommen. Der quasi-Titelsong „Visions“ wurde wie schon im letzen Jahr „Dancefloor Satellite„, im Rahmen eines Remix-Contests zur Bearbeitung freigegeben, unter der Lizenz CC by-nc.

15 Remixe sind zusammengekommen, die kostenlos heruntergeladen werden können. Ein Zuschauervoting, das vom Webzine Terra Relicta durchgeführt wurde, brachte den Remix des Hamburger Duos Reactive Black als Sieger hervor, der damit auf dem diesjährigen Free-Music-Sampler vertreten sein wird.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.