Free-Music-Friday: Ghosts In Daylight – Golden And Green EP

Ein Jahr nach ihrer Debüt-EP „Paper Heart“ hat das Londoner Duo Ghosts In Daylight, bestehend aus Meme Love (Gesang, Synthesizer, Cello) und Tim Heymerdinger (Schlagzeug, Percussions, Piano) die „Golden And Green EP“ veröffentlicht (CC by-nc-sa). Unterstützt wurden sie von Rich Huxley (Synthesizer, Hammond-Orgel, Gitarre) und John Elliott (Gesang und Gitarre bei Null Hymn).

Der Titeltrack „Golden And Green“ ist ein flotter charttauglicher Electro-Pop-Song, der in Richtung Lykke Li oder Dido geht und ganz dem Bandnamen „Geister im Tageslicht“ entspricht. Die anderen beiden Titel „The Needle I Tread“ und „Null Hymn“ sind dagegen eher düster-gefühlvoll gehalten, aber auch diese Seite beherrschen Ghosts In Daylight. Der Download ist zum selbst gewählten Preis oder kostenlos möglich, für die CD-Version beträgt der Mindestpreis 3 Britische Pfund (ca. 4,20 Euro) plus Versandkosten.

Die Debüt-EP von Ghosts In Daylight ist ebenfalls zum selbst gewählten Preis ohne Minimum erhältlich, allerdings nicht Creative Commons lizensiert.

Ghosts In Daylight im Netz: Bandcamp | Facebook | Last.fm | Soundcloud | Tumblr | Twitter | YouTube

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.