Identi.ca – das bessere Twitter?

Die Twitter-Alternative Identica kommt in Deutschland immer besser in Fahrt. Mit Cem Basman z. B. ist ein schonmal der erste prominente Blogger von Identica angetan. Auch die Kollegen von F!xmbr sind schon fleißig dabei.

Allerdings darf nicht verschwiegen werden, dass Twitter noch einen Entwicklungsvorsprung hat, zumindest was die verfügbaren Tools betrifft. Identica holt aber auf, so existiert bereits die Firefox-Erweiterung Identifox, das WordPress-Plugin Identi.ca-Tools, ein Identica-Badge für die Sidebar und eine Identica-Version von Twibble ist bereits erfolgreich getestet. Da fehlen jetzt nur noch Bilder-Tools wie SnapTweet und TwitPic und Twitter könnten die Verfolger abhanden kommen.

Übrigens kann jeder, der einen entsprechenden Server zur Verfügung hat, mit der Laconica-Software einen Micro-Blogging-Dienst aufsetzten, der dann mit Identica kompatibel ist. So kann man als Identica-Nutzer auch Nutzer der anderen Dienste wie Bleeper.de oder Zeitgeisty.net abonnieren und umgekehrt.

Und nun abonniere mich bei Identi.ca.

  • Christian

    Identi hat keine Chance gegen den Twitter. Es gibt so viele Programme, die den großen Seiten gleichtun möchten, aber sie haben einfach keine Chance. Sie werden zwar von einer Minderheit angenommen und kommen vielleicht auch etwas nach oben, aber sie haben auf lange Sicht keine Chance. Denn sie haben einfach nicht den Kultstatus wie der Twitter. Der wird einfach von so vielen Menschen genutzt und ist auch schon so weit verbreitet, dass man dagegen eigentlich nicht mehr ankommt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.