Twitterlesung in Hamburg

es geht los. on TwitPic

Am 22.01.2009 fand in Hamburg in der „Hamburger Botschaft“ eine Twitterlesung des Twitkrit-Teams statt und ich war live dabei. 😀

Wie muß man sich das nun vorstellen, eine Twitterlesung? Werden da verschiedene Tweets twitkritmäßig rezensiert? Nein, ganz so ist es nicht. Die Protagonisten des Abends, @PickiHH, @mspro, @bosch und @textundblog (feat. @svensonsan on Kasse & @jovelstefan on Camera) haben verschiedene Themenblöcke zusammengestellt und die entsprechenden Tweets hintereinanderweg gelesen. Diese Blöcke beinhalteten u. a. den Tagesablauf eines Twitterers, die Meme #Beleidigung2.0 und #famouslasttweets sowie einen Rückblick auf das politische Jahr mit Beck (und die SPD im Allgemeinen), Bush und Obama.

Auf der Veranstaltung habe ich auch einige mir von Avataren und anderen Bildern bekannte Gesichter gesehen, @zauberfrau, @matzelocal mit @katha, @diplix, @moeffju, der übrigens wirklich wunderschöne grüne Haare hat ;.) und @mthie, der Kreismeister im Offline-Twittern (es wurden Karten an die Teilnehmer verteilt, auf denen man eine bis zu 140 Zeichen lange Nachricht schreiben konnten, die Moderatoren trafen eine Vorauswahl von 4 Offline-Tweets, über die vom Publikum mittels Applaus aubgestimmt wurde. Dabei setzte sich @mthie mit „Ist euer Stuhl auch so hart? #kloähnlichertweet #twitterlesung“ im Stechen durch und bekam einen Pokal überreicht.) wurde. Ich war darüber hinaus der Meinung, jedes zweite Gesicht schon mal irgendwo als Benutzerbild gesehen zu haben, konnte aber meist keinen Namen dazu finden. Leider kann ich nicht auf Leute zugehen, wenn ich nicht sicher bin, dass sie mich kennen. Und bei Twitterern, selbst wenn sie einem folgen, ist nicht gesagt, dass sie jemanden einordnen können. Schade, aber ist so. 🙁 War aber trotzdem toll, dabei gewesen zu sein. Dass ich neben @e13kiki gesessen habe, habe ich auch erst hinterher erfahren. 😉

Ich habe getwitpict und wurde getwitpict (among others). Weitere Bilder habe ich bei Flickr hochgeladen, @moeffju auch.

Ich hoffe, dass es mal wieder eine Twitterlesung in Hamburg geben wird, oder sogar noch weiter im Norden von Twitterby.

  • MC Winkel

    Danke für diese Zusammenfassung. Jetzt fehlt nur noch der Podcast und es ist, als wäre ich live dabei gewesen! ^^

  • Micha

    Picki hat auch ein Video, das bestimmt demnächst online geht.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.