Free-Music-Friday: Friedlich Chiller

Friedlich Chiller

Friedlich Chiller aus München ist eine One-Man-Band 2.0 und gehört zu den Gewinnern des Free! Music! Contest 2011. In dem Zusammenhang ist er auch einer der Künstler, die für die Rechnung der Gema an die Musikpiraten „verantwortlich“ sind, weil die große Verwertungsgesellschaft einer Namensverwechselung aufgesessen ist. Das soll uns aber nicht von der Musik ablenken, die Andreas Herr, so sein bürgerlicher Name, im Alleingang produziert.

Im Januar 2010 erschien das Album „Kaba und Limbo„, im Mai 2011 dann der Nachfolger „Räuber„, beides als online-only-release unter Creative Commons by-nc-sa. Die Musik läßt sich unter Deutsch-Rock zwischen Farin Urlaub und Tomte einordnen, angereichert mit Ska-, Punk- und Metal-Einlagen und nicht immer mit deutschen Texten. Besonders „Räuber“ enthält einige sehr schöne Tracks wie das epische, fast 9 Minuten lange „Copy/Paste“ oder das alternative-rockige „Montauk„. Mittlerweile ist „Räuber“ auf 23 Titel angewachsen und sollte somit für fast jeden Geschmack etwas bereithalten:

Friedlich Chiller im Netz: Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Soundcloud | Twitter | YouTube

  • Friedlich Chiller

    Hallo Micha! Vielen Dank für die Unterstützung! Es ist immer großartig, wenn unerwartet etwas Rückenwind bekommt. Eine kleine Korrektur hätte ich allerdings: "Räuber" ist momentan (noch) nicht fertig (aber bald!). Diesbezüglich von einem Erscheinungstermin zu sprechen ist also nicht ganz richtig. Aber ist ja auch egal. Wichtig ist, dass die Leute mein Zeug hören. Und wenn es dank dir ein paar mehr sind, umso besser! :) Beste Grüße, Friedlich Chiller

  • Ey Lou

    Yay, Friedlich Chiller! Der Gute hat sich seine Publicity aber wirklich verdient. Ich will gar nicht wissen, wie sehr er sein Studium für regelmäßige Musik und Internet-Präsenz vernachlässigt! Ärgerlich ist halt nur, dass er sich heimlich bei der GEMA angemeldet hat und die Musikpiraten jetzt 700 Euro kostet. Aber das sind Kleinigkeiten, die sollen das Bild nicht trüben. (Nur ein Scherz, Herr Kollege!)

  • Micha

    Ich glaube, du mußt auch mal drankommen Ey Lou. :-D

  • Friedlich Chiller

    DAS glaub ich aber auch! :)

  • Ey Lou

    Es wäre unhöflich von mir, mich dagegen zu sträuben. Andererseits ist das hier ein schöner Blog. Ich will nicht Schuld sein, dass er alle Leser verliert. Aber noch mal zu Friedlich Chiller: Den Bericht begrüße ich sehr! So ein bisschen ungleichmäßig ist die Aufmerksamkeit nämlich schon verteilt, die Creative-Commons-Bands und Musiker bekommen. Und nicht immer ganz zu Recht, wie ich finde. Gibt so viele tolle Leute, die selten im Rampenlicht stehen...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.