Free-Music-Friday: Talk Less, Say More

Talk Less, Say More“ ist ein Motto, dass man so manchem Zeitgenossen ans Herz legen möchte. Doch es gibt auch Themen, zu denen sogar schon genug gesagt wurde, beispielsweise zum derzeitigen „Sommer“-Wetter. Passend dazu aber auch der Titel des jüngsten Albums von Matthew Jennings, der hinter dem Namen „Talk Less, Say More“ steckt, er lautet „England Without Rain„.

Records On Ribs, das Label, bei dem „England Without Rain“ unter Creative Commons (BY-NC-SA) erschienen ist, verspicht „37 minutes of postmodern perfection“ und auch andere Rezensenten sind voll des Lobes. Mit der Verbindung von minimalem Indie-Pop mit Hip-Hop, Electronica, fernöstlichen Klängen und Achtziger-Synthie-Charme schafft Jennings immer neue Dimensionen seiner Musik, in der sogar ein Glockenspiel und eine chinesische Guzheng eine Rolle spielen und natürlich die Gitarre nicht fehlen darf, mal funkig, mal waveig angeschlagen, dann wieder zum brachialen Rock-Solo ausholend.

Darüberhinaus hat Records On Ribs noch eine Reihe weiterer Veröffentlichungen von Talk Less, Say More im Programm. Alle Erzeugnisse werden im Übrigen vorbildlich als gezipte MP3-, OGG- und FLAC-Dateien angeboten, jeweils zum direkten Download oder via BitTorrent. Wer sich erkenntlich zeigen möchte, kann per PayPal spenden oder sich die CD ins Haus kommen lassen.

Talk Less, Say More im Netz: Last.fm | Myspace

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.