Dämpfer für Abmahner Folkert und Marion K.

Auch wenn das Urteil in Sachen Knieper ./. Bundesligaforen.de und Webkoch.de noch nicht gesprochen wurde, so gab es doch vom heutigen Verhandlungstag vor dem OLG Hamburg eine sensationelle Nachricht:

Bei Webforen könne es keine generelle Pflicht zur proaktiven Vorabprüfung von Nutzerbeiträgen auf eventuelle Rechtsverstöße geben. Erst wenn der Forenbetreiber, etwa durch eine Abmahnung, Kenntnis von einem Rechtsverstoß habe, müsse er das Posting sperren.

Das LG Hamburg war in der Vorinstanz noch zu dem Schluß gekommen, dass Forenbetreiber grundsätzlich immer in einer Störerhaftung sind und dies nur durch eine vorherige Moderation der Beiträge verhindern können.

Am 04.02. soll das Urteil verkündet werden, da werden wir wieder gespannt gen Hamburg schauen.

Via Heise.

  • alice hive

    Yeah! Das hört sich doch schon mal gut an. :)

  • Micha

    Ja, ich bin Moderator in einem Handballforum (siehe unter Links) und da waren wir natürlich sehr in Aufruhr, denn jeden Beitrag vor Veröffentlichung prüfen zu müssen ist der Tod für ein Forum.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.