Chemistry [Musik-Stöckchen]

Stöckchen

Mal wieder ein Stöchen zum Zeitvertreib, da Konna (dir sei verziehen) es mir nicht zugeworfen hat, habe ich Tiffy losgeschickt, es bei Julia abzuholen.

Die Regeln:

1. Schalte in deinem iTunes, Windows Media Player, MediaMonkey etc. den Zufallsmodus (Shuffle) ein.
2. Gehe für jede Frage einen Titel weiter, um die Antwort zu bekommen.
3. Du musst den Songtitel als Antwort schreiben, egal wie dumm es klingt.
4. Wirf das Stöckchen weiter an wen du willst.
5. Benenne diesen Beitrag mit dem Namen des letzten Songs in der Liste.

Los geht’s:

1. If someone asks „are you okay“ you say…? „Damals im Weltraum“ (Angelika Express). Damals war ja sowieso alles besser.

2. How would you describe yourself? „Midnight Romance“ (A Kiss Could Be Deadly). Ja, ja, ein kleiner Romantiker steckt in mir.

3. What do you dream about? „Poison IV“ (A Kiss Could Be Deadly). Quod me nutrit me destruit? Oder wie?

4. How do you feel today? „Gold“ (Klee). Hach, wir werden wie Gold sein.

5. What do you look for in a guy/girl? „Holy Jolly Hollywood“ (Klee feat. The Wedding Present). Das macht natürlich Sinn.

6. What is your life’s purpose? „At work and at home“ (Twig). Leben und arbeiten. Nun ja.

7. What’s your motto? „Playgirl“ (Ladytron). Das macht mir Angst.

8. What do your friends think of you? „If you mean it“ (A Kiss Could Be Deadly). Wenn ihr meint.

9. What do your parents think of you? „Viertel nach vier“ (Angelika Express). Damit können wohl nur meine Eltern etwas anfangen.

10. What do you think about very often? „Senden“ (Angelika Express). Mails senden, Tweets senden, Artikel wie diesen senden, ja, da denke ich oft dran.

11. What do you think about your first kiss? „Jetzt“ (Angelika Express). Ach so, nicht „next kiss“?

12. What do you think of your best friend? „Pretty in Pink“ (The National). Ja, das weiß ich jetzt auch nicht so genau…

13. What is your life story? „Destroy everything“ (Ladytron). Manchmal geht ja schon was kaputt, aber alles?

14. What do you want to be when you grow up? „Chemistry“ (Trashcandy). Sind wir nicht alle nur Chemie?

Ich gebe das Stöckchen sehr gespannt weiter an: Elsbesen, Mizzie, Aries80, Sunje und MC Winkel. Und natürlich an jeden, der sonst noch Lust darauf hat.

2 comments

  1. juliaL49

    Oh halloho! Sehr interessante Auswahl, die allerdings vermuten lässt dass du nur wenige Bands in deiner (digitalen) Musiksammlung hast :)

  2. Micha

    Ja, gut kombiniert, ich habe mein Handy genommen, dort habe ich 63 Lieder drauf, einen anderen MP3-Player habe ich leider nicht.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>