Mein Poken ist einsatzbereit

The Eagle Panda has landed:

Poken

Wie ihr seht, habe ich mich wie angekündigt an das Umfrageergebnis gehalten und den (das?) Panda-Poken bestellt. Der kleine Kerl ist ja ganz niedlich und war im Vorfeld schon einer meiner heißesten Kandidaten. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die bei der Umfrage mitgemacht haben, es sind immerhin 41 Stimmen abgegeben worden.

Wie ihr außerdem seht, habe ich das (den?) Poken mit Hilfe des beiliegenden Bändsels an meinem Schlüsselbund befestigt und muß nun erstmal sehen, ob das eine weise Entscheidung war. Frage an die Poken-Besitzer: Wie bewahrt ihr denn eure Poken auf?

Was ihr nicht seht, ist, dass ich den (das?) Poken mit allen meinen Social-Media-Accounts gefüttert habe, zumindest mit denen, die auf der Poken-Webseite zur Verfügung stehen. In meinem Fall sind das Facebook, Flickr, LinkedIn, MeinVZ, MySpace, Ning, Orkut, Plaxo, Twitter und Xing sowie MSN und Skype.

Erstmals zum Einsatz kommen soll der (das?) Poken am 27. Mai bei der pl0gbar in Kiel, ich hoffe doch, dass dort auch andere Poken dabei sein werden.

Übrigens hatte ich Probleme, mit dem auf dem Netbook installiertem Linpus Linux Lite und Firefox 2.0.0.14 bei DoYouPoken die Netzwerke hinzuzufügen, nur Facebook Connect funktionierte. Keine Ahnung, ob das am Linux oder am zugegebenermaßen veraltetem Feuerfuchs lag. Ich habe mich dann des Bürorechners bedient (WinXP), damit ging es.

  • Taline

    Ich hab mein Poken auch am Schlüsselbund mit dran, klein genug ist es ja. Ich hab bis heute Probleme, meinen MySpace-Account einzutragen, der will irgendwie nicht. Auch keine Ahnung warum, aber mein FireFox ist die aktuelle Beta-Version. Übrigens: du kannst manche Socialmedia-Accounts zwar nicht direkt einbinden, aber auf der vCard kannst du ja alle Zeilen frei definieren. Du kannst hier also auch "Other URL" je Zeile einmal anzeigen lassen und dort die Profil-URLs für die dir fehlenden Networks eintragen.

  • Micha

    Ja, daran habe ich auch schon gedacht, ich werde wohl meine DandyID-URL dort eintragen, da sind ja die meinsten Accounts hinterlegt.

  • Poken Shop

    Der Poken Plattform hat mit verschiedenen OS / Browser Kombinationen noch ein paar Probleme. (Vor Allem die nicht ganz gängige Kombinationen). An sich müsste es aber unter Linux schon funktionieren! Es wird wohl den alten Fuchs sein, der Probleme macht.

  • Pokenman

    Hallo, ja am Schlüsselbund ist eine gute Sache, den hat man ja meistens eh dabei. Konnte meine Profile aber alle soweit eintragen. Aber auf jeden Fall gehen mir jetzt meine Kontakte nicht mehr verloren.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.