Free-Music-Friday: Lotus Feed

Lotus Feed Bandfoto

Ich bin ein Kind der Achtziger und wenn ich eine Band wie Lotus Feed kennenlerne, muß ich sie sofort in mein schwarzes Herz schließen und nicht mehr raus lassen. Und eigentlich müßte ich den 4 Kölnern zuflüstern „Ey, die Chameleons haben angerufen, sie wollen ihren Gitarren-Sound wiederhaben“, aber da Lotus Feed schon zusammen mit Chameleons Vox aufgetreten sind, wird man sich schon irgendwie einig geworden sein.

Und nicht nicht nur The Chameleons wurden in Lotus Feed wiedergeboren, sondern gleich eine ganze Reihe gemeinsamer alten Helden, wie Bauhaus, The Cure, Joy Division oder The Damned. Also Gothic-Rock und Post-Punk vom Feinsten. Die Stimme erinnert an Pink Turns Blue, auch eine legendäre 80er Band und aus Köln stammend.

Die Geschichte von Lotus Feed reicht bereits bis ins Jahr 1995 zurück, als Sänger Alexander Landsberg und Schlagzeuger David Sielaff die Band gründeten und in der Folgezeit einige Mitmusiker überlebten. 2009 komplettierten Marten Bijkerk (Gitarre) und Lars Tellmann (Bass) das aktuelle Line-Up und Lotus Feed erspielte sich einen gewissen Bekanntheitsgrad in der Kölner Szene, was ihnen unter anderem den bereits erwähnten Gig mit Chameleons Vox im Januar in Berlin einbrachte. Nach über 15 Jahren Bandbestehen soll nun endlich das Debüt-Album erscheinen. A Different Place wird es heißen und im März bei af-music erscheinen. Als Vorboten und zum Anfüttern ist die EP A Savage Breath Within Our Lives ebenda als kostenloser Downlod unter der Creative Commons by-nc-nd-Lizenz erschienen. Ursprünglich wurde die EP im Mai 2010 veröffentlicht und ist bei Bandcamp auch in unterschiedlichen Dateiformaten zu haben.

Free MP3 Download: A Savage Breath Within Our Lives EP (zip)

Wer nicht bis März warten möchte, kann auch A Different Place bereits digital bei Bandcamp für 7,98 € kaufen.

Lotus Feed im Netz: Bandcamp | Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Reverbnation

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.