Unterschriftenaktion gegen Schleswigs Bürgermeister gescheitert

Karsten Lietz ist mit seiner ambitioniert gestarteten Unterschriftenaktion gegen Schleswigs Bürgermeister Thorsten Dahl grandios gescheitert. Gestern zitierten ihn die Schleswiger Nachrichten mit den Worten: „Die nötige Anzahl kommt nicht zusammen„. Dabei hatte er doch bereits Mitte Januar Bergfest gefeiert.

Ich glaube nicht, dass es lange dauern wird, bis im Lager der Dahl-Gegner die nächste unglaubliche Geschichte gegen den Bürgermeister geschmiedet wird. Die Ãœberschrift des oben verlinkten Artikels „Schleswigs Bürgermeister bleibt im Amt“ ist ja schon wieder grenzwertig, denn natürlich bleibt Thorsten Dahl im Amt, was denn sonst? Er wäre sogar im Amt geblieben, wenn Lietz die erforderliche Anzahl von Unterschriften zusammen bekommen hätte, denn erst die wahlberechtigten Schleswiger Bürger hätten darüber zu befinden gehabt.

Via Mathias über GTalk.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.